TORIANTHS VERMÄCHTNIS - Die Geschichte geht weiter

Nach dem Zurückdrängen des Dunklen Nebels stand das Land vor dem Aufbau. Doch niemand war da, der es regieren konnte. Daher rief man einen Konvent zusammen auf dem die Machtgruppen Torianths, der Bergclan, der Adel, die freie Bürgerschaft, die Bruderschaft des Feuers und die Ianitoren einen neuen Herrscher ernennen sollten. Die Fraktion der Naturwesen, darunter die Elfen, verließen den Konvent. Es zeigte sich schnell, dass die Wahl eines Herrschers nicht ausreichte, um wieder Ordnung in das Land zu bringen. Denn anscheinend lag und liegt ein Schutzzauber, der von den ältesten Wesen und Kräften des Landes gewoben wurde, auf dem Land und feit es gegen die Sphärenwelt. Und so sagten es auch die Naturwesen, nur wenn einer der "Wahren Herrscher", in dem noch die alte Kraft fließt, die Regentschaft antritt, kann dieses Land geschützt werden.

 

Mit der Unterstützung der Elfen und der Ianitoren machten sich die Abenteurer auf den Weg, die alten Herrscher zu finden. Und dabei offenbarte sich der perfide böse Plan. Der Bergclan und der Adel, so zeigte sich, hatten systematisch sämtliche Herrscher in den letzten Jahrzehnten ausgeschaltet, um das Land ihrer vollständigen Kontrolle zu unterwerfen. Daher war es zwar möglich, die alten Herrscher zu finden und wie den Wassermann oder den Steinriese zu befreien oder den Blutrindenbaum zu heilen, aber alle waren zu schwach, um den Zauber zu reaktivieren. Für den goldenen Ritter Thelemus kam jede Hilfe zu spät, denn er wurde vergiftet. So blieb nur einer übrig, den es zu suchen galt, den Erzmagier, der bedauerlicherweise mit der Hauptstadt untergegangen war.

 

In den Minen von Eichenlicht sollte nun ein Zugang zur unterirdischen Stadt hergestellt werden und so begaben sich die Abenteurer in die Tiefe. Sie hatten Erfolg und öffneten einen Zugang in die abgeschottete Stadt. Der Erzmagier konnte geborgen werden und trat die Herrschaft an. Mit dem Zugang zur Oberwelt gelangten aber auch einige der übelsten Nebelkreaturen ans Tageslicht, die zuvor in der Kavernenstadt gebannt waren. Diese streifen seither durch die Lande und setzen das zerstörerische Werk fort.